Dieter Schwarz erläutert Gerhard Richters graue Doppelspiegel für ein Pendel in Münster – Neuerscheinung

Dieter Schwarz legt eine ausführliche Publikation zu der 2018 in Münster eingeweihten Rauminstallation „Zwei graue Doppelspiegel für ein Pendel“ (953) von Gerhard Richter vor. Das Buch erscheint als 19. Band in der Schriftenreihe des Gerhard Richter Archiv.

Der Kunsthistoriker Dieter Schwarz geht in seinem Text auf die Tradition des Foucaultschen Pendels ein und erklärt Richters in diesem Kontext stehende Rauminstallation für die Dominikanerkirche in Münster. Das Buch beinhaltet zahlreiche bisher unveröffentlichte Fotografien und Skizzen des Künstlers, dokumentiert die einzelne Projektstadien und gibt den Entstehungsprozess des Werkes detailliert wieder.

Unter verstärkt wissenschaftshistorischen Ansatz erläutert Michael Hagner, Professor für Wissenschaftsforschung an der ETH Zürich, in seiner Publikation „Foucaults Pendel und wir“ ebenfalls Gerhard Richters Rauminstallation für Münster. Das Buch ist im Frühjahr 2021 im Verlag der Buchhandlung Walther und Franz König erschienen.

Die Arbeit „Zwei graue Doppelspiegel für ein Pendel“ gehört mit der Glasarbeit „Schwarz-Rot-Gold“ (855) für den Berliner Reichstag, der Glasinstallation „14 Panes of Glass for Toyoshima, didicated to futility“ (942) sowie dem Südquerhausfenster des Kölner Doms (900) und den drei Kirchenfenstern für die Abtei in Tholey (957) zu den größten Werken Gerhard Richters.

Dieter Schwarz: Zwei graue Doppelspiegel für ein Pendel in Münster, hrsg. von Dietmar Elger, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Verlag der Buchhandlung Walther und Franz König, Köln 2021 (Schriften des Gerhard Richter Archiv, Band 19)
ISBN 978-3-96098-957-8

English version also available > Dieter Schwarz: Two Grey Double Mirrors for a Pendulum in Münster, ed. by Dietmar Elger, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Verlag der Buchhandlung Walther und Franz König, Cologne 2021 (Writings of the Gerhard Richter Archive, Volume 19)
ISBN 978-3-7533-0026-9

Michael Hagner: Foucaults Pendel und wir. Anlässlich einer Installation von Gerhard Richter, Köln 2021
ISBN 978-3-96098-349-1

Autor: Kerstin Küster

studierte Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Für das Gerhard Richter Archiv der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist sie seit 2008 als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.